Ich war die ersten zweieinhalb Wochen dieses Januars bei FREEDIVE+ in Panglao für mein Training. Von der ersten E-Mail an, wusste ich, dass Vincent eine sehr freundliche und großzügige Person ist. Zu dieser Zeit war er nicht da, er war Indien, um sein Yoga zu verbessern, aber sein Team und seine Freundin Sura haben mich begrüßt und ich fühlte mich von Anfang an zu Hause.

Die Tiefe ist sofort da, 30 Sekunden zu Fuß von dem Zentrum und 45 Sekunden von meinem Zimmer ? warmes Wasser und normalerweise nicht sehr viel Strömung, perfekte Bedingungen und das Team lächelt die ganze Zeit, sehr freundlich, verantwortlich, professionell und immer bereit, ins Wasser zu gehen so dass man sich sicher fühlen kann und Teil eines Teams zu sein.

In wenigen Minuten mit dem Roller ist es leicht, frische und lokale Früchte und Gemüse und andere gute Speisen zu finden, die Filipinos sind sehr nette Menschen, ich fühlte mich immer wohl überall, wo ich hingegangen bin, auch in der Stadt, alle lächelnd und sind bereit, dir zu helfen … Ich habe diesen Ort sehr geliebt und ich vermisse es, ich hoffe bald wieder zu kommen … Nochmals vielen Dank!

Davide Carrera – Weltrekordhalter

Ich habe schon lange auf der ganzen Welt trainiert. Von Asien nach Europa mit viermaliger Teilnahme an der Weltmeisterschaft als Sportler und Trainer. Der freediving Spot ist sehr wichtig von Anfänger bis Tieftaucher. Hier bei FREEDIVE+ kannst du alle Bojen von Anfänger bis 150m tief innerhalb von 200m vom Ufer erreichen. Das Wetter ist auch fantastisch, ich bleibe hier für zwei Monate von Juni bis Juli. Ich hatte keinen einzigen Tag, an dem ich wegen der Wetterlage nicht tauchen konnte. Die Leute, die hier für das Zentrum verantwortlich sind, Vincent und Sura, sind super nette Leute, die den Ozean lieben und jeden mit bester Gastfreundschaft willkommen heißen. Wenn du FREEDIVE+ noch nicht ausprobiert hast, empfehle Ich Ihnen dringend, es zu versuchen.

Elliot Hyomin Kim – Trainer der Nationalmannschaft Koreas und Nationalrekordhalter

Ich kam im Dezember 2015 zu FREEDIVE+ und blieb dort vier Monate. Das beste von FREEDIVE+ ist die Lage. Du brauchst kein Boot zum Tauchen. Die Tiefe ist sofort da! Die Lage des Vereins ist so gut, dass ich in vier Monaten nur zwei nicht tauchbare Tage hatte. Der Pool neben dem Gebäude ist ideal um statisches Apnoe zu trainieren, auch in der Nacht. Das Personal ist sehr hilfsbereit, nicht nur im Wasser, sondern bei allem was man bei seinem Aufenthalt so braucht. FREEDIVE+ ist ein Muss Besuchspunkt für alle Freitaucher. Die einzige Sorge ist, man kann süchtig werden und vielleicht wird einem das nächste Freitauchziel nicht so sehr gefallen.

Evren Orhon – Coach der Türkischen Freitauch Nationalmannschaft

FREEDIVE+ war viel mehr als ein erstaunliches Freediving Center. Es war wie eine Familie. Es war mein erstes Mal in den Philippinen und nach meinem ersten Training mit FREEDIVE+ habe ich schon begonnen, meinen zweiten Besuch zu planen. Nach 1 Monat komme ich jetzt wieder in dieses schöne Zentrum zurück. Wir schwimmen nur 20-30 Meter vom Ufer um zu trainieren, das Wasser ist warm und die meiste Zeit ruhig und jeder ist voller positiver Energie. Was kann ich mehr wollen? Es ist definitiv eines meiner Lieblingsziele. Ich bin so dankbar für die FREEDIVE+ Familie. Bis bald.

Şahika Ercümen – Weltrekordhalterin

Ich mag es hier sehr! Super schöne Bedingungen für tiefes Tauchen, sehr freundliche Leute und super professionelle Trainer – nachdem ich sie unterrichted habe :p Ich werde auf jeden Fall wieder kommen für weitere Abenteuer!

Alexey Molchanov – Weltrekord in CWT & CNF und weiterer Weltrekordhalter